mein persönliches Engagement

DKMS und Organspende

mein persönliches Engagement

Über die DKMS

Viele Patient:innen können ohne eine lebensrettende Stammzellspende nicht überleben, und mit der Suche nach geeigneten Spender:innen beginnt immer auch ein Wettlauf gegen die Zeit. Je schneller ein "Match" gefunden wird, desto größer sind die Überlebenschancen der Patient:innen. 

Ich möchte euch sehr herzlich dazu einladen, ein Registrierungsset für einen Wangenabstrich zu bestellen. Die Durchführung geht dann ganz einfach von zu Hause aus.

Mein Engagement für meinen Landkreis Günzburg:

Mein Praxisspektrum steht jederzeit gratis für Eltern von Kindern, die mit Erkrankungen des blutbildenden Systems betroffen sind, zur Verfügung. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Eltern liebevoll zu unterstützen, denn sie sind 24 Stunden für ihr Kind da und stellen sich selbst zum Wohle des Kindes zurück.

Wenn du eine betroffene Familie kennst, die mich noch nicht gefunden hat, bitte erzähle von meinem Engagement.



Organspende

Als ich noch in der Grundschule war, hörte ich von einer Frau, die eine angeborene Augenkrankheit hat. Sie sagte, dass sie wohl ihre Augen nie spenden könne wenn sie stirbt. Damals wurde ich zum ersten Mal auf das Wort Organspende aufmerksam. Sobald ich alt genug war, beantragte ich meinen Organspendeausweis.

Ich möchte dich dazu einladen, darüber nachzudenken, einen Organspendeausweis zu beantragen, oder es deinem Partner mitzuteilen, ob es für dich in Frage kommen würde.


Spenderherz

Auf Instagram habe ich diesen wunderbaren Account der lieben Tamara kennengelernt. Sie bekam ein Spenderherz, dank eines Organspenders, in 2021.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du ihrem Account folgst, sie macht Organspende lebendig und klärt auf.

Einszweidrei, im Sauseschritt, Läuft die Zeit; wir laufen mit.

Wilhelm Busch 

Gerne darfst du dieses Kontaktformular verwenden: